Januar 2018

IMG_0212

Nach einem ruhigen Jahrteswechsel startet das Jahr 2018 turbulent: Christof muss am 3. Januar notfallmässig ins Spital eingeliefert werden. Eine verschleppte Lungenentzündung, die wegen der Immunsuppresiva gegen seine Poliarthritis nicht rechtzeitig erkannt wurde. Es folgt eine Operation und ein knapp einmonatiger Krankenhausaufenthalt.

Derweil läuft bei uns zuhause die geplante Sanierung des Dachgeschosses weiter. Die Räume sollen ins 21. Jahrhundert gebracht werden – insbesondere die Isolation: Von keiner bis knapp 6 cm Isolation auf den heute gängigen Standard von 20 cm. Der Abriss in Eigenregie bleibt nun in meiner Verantwortung. Zum Glück erhalte ich Hilfe von einem guten Freund der Familie, denn inzwischen bin ich im 7. Monat schwanger und fürchte, dass es für das Baby etwas viel werden könnte.

 

Zum Glück (für uns, nicht für die Natur) ist der Januar wieder ungewönlich mild, so dass wir zuhause nicht frieren müssen. Dafür gibt es schöne Januarspaziergänge mit Yoko am Bodensee.

IMG_0190IMG_0200

Dort entdeckt Yoko auch ihre Vorliebe für Fische, die sie im Sea Life in Konstanz voll ausleben kann.

IMG_0249IMG_0252IMG_0238IMG_0257

Inzwischen ist Papi Christof wieder zuhause und Yoko feiert am 30. Januar ihren 2. Geburtstag – wie die Zeit vergeht…

IMG_0279IMG_0310IMG_0330IMG_9543IMG_9552

4 Kommentare

  1. Nicole+Simon Wyss

    Oh jöö,Joko ist so süss!
    Bin gespannt,wie sie nun,nochmals 2 Jahre später aussieht😊
    So schön,dass du dich dazu aufgerafft hast,die HP weiter zu führen.Und so wie ich das sehe,holst du die 2 „leeren“ Jahre wieder auf.Bin ganz gespannt und sehr froh dass es euch wieder besser geht!

    Gefällt mir

    • Ja, so weit ich mich erinnern kann und ich „Material“ habe, mache ich von den zwei Jahren einen Rückblick.
      Ja, Yoko hat sich gewaltig entwickelt – sie kommt ja diesen Sommer schon in den Kindergarten…

      Gefällt mir

  2. Maria Möckel

    Ein fröhliches guten Tag auf den Sonnenhof.Ich habe nach euch gesucht. Da hat sich bei euch ja ganz schön viel getan. Ihr seid jetzt zu viert herzliche Gratulation. Hoffe ihr habt den Virus Cora gut überstanden… wir halten uns vermehrt im Hintergrund auf ( 77ig und 80ig Jahre) Hoffen dass dieser Spuck einmal zu ende ist.
    Wir haben euch im tv 6+ gesehen. Dort laufen im Moment alle Staffeln vom Bauer ledig sucht. Ihr wart ein sympatisches Paar.Ich hoffe doch wieder etwas von dir liebe Charlotte zu lesen sei es hier oder auf FB. Lieber Gruss Maria

    Gefällt mir

    • Liebe Maria
      Tut mir so leid, dass ich erst nach fast einem Jahr antworte – ich war soooo lange nicht mehr auf diesem Account. Mir fehlt einfach die Zeit. Danke auf jeden Fall für die lieben Zeilen. Ich hoffe, Euch beiden geht es gut?
      Wir sind hier auch froh, wenn der Corona-Spuk mal ganz vorbei ist. Aber eigentlich haben wir es in der Schweiz ja noch ganz gut getroffen.
      Momentan kämpfen wir eher mit dem Wetter; es ist sooo nass, die Felder können nicht befahren werden, der Weizen wächst langsam aus, das Freilandgemüse geht ein. Naja, auch das ist ja eigentlich Jammern auf hohem Niveau. ;-)
      Herzliche Grüsse, Charlotte

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: